Schutzhandschuhe im Verbandskasten.

Der richtige Inhalt des Erstehilfekoffers laut Z-1020.

Im Verbandskasten Önorm Z 1020 Typ 1 (Betriebsapotheke, Erste Hilfe Koffer finden sich sechs Vinyl-Schutzhandschuhe, im Verbandskasten Önorm Z 1020 Typ 2 (Betriebsapotheke, Erste Hilfe Koffer) zehn. Die Einmalhandschuhe werden nach DIN EN 455 gefertigt.

Ein wichtiger Helfer des Eigenschutzes ist das Tragen von Schutzhandschuhen. Sie können als Ersthelfer im Notfall nie sicher sein, welchen Infektionen Sie ausgesetzt sein könnten – wie etwa Hepatitis B, Hepatitis C oder auch HIV! Beachten Sie deshalb auch immer, daß ausreichend Nachfüllpackungen an Einmalhandschuhen im Erste-Hilfe-Koffer oder in Ihrer Betriebsapotheke vorhanden sind! Die Handschuhe aus dem Verbandskasten Önorm Z 1020 Typ 1 (Betriebsapotheke, Erste Hilfe Koffer) bzw. der Verbandskasten Önorm Z 1020 Typ 2 (Betriebsapotheke, Erste Hilfe Koffer)können gleichermaßen auf der linken als auch auf der rechten Hand tragen getragen werden.

Weiterer, psychologischer Vorteil der Einweghandschuhe: sie sorgen auch für ein Mindestmaß an Hygiene und helfen, die persönliche Hemmschwelle im Umgang mit Körperflüssigkeiten (Blut, Erbrochenes, Speichel etc.) oder bei Versorgung offener Wunden zu überwinden.

Die genaue Anwendung von Vinyl-Schutzhandschuhen aus dem Verbandskasten Önorm Z 1020 Typ 1 (Betriebsapotheke, Erste Hilfe Koffer) oder Verbandskasten Önorm Z 1020 Typ 2 (Betriebsapotheke, Erste Hilfe Koffer) lernen Sie in Kursen bei den Rettungsorganisationen.

Mit einem Klick zur ÖNORM entsprechenden Betriebsapotheke:

Nutzen Sie die Bestellfunktion auf der Startseite. So einfach bestellen Sie Ihren Erstehilfekoffer.

 

 

 

 

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.